Wir geben wichtige Hilfestellung

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) sind Einrichtungen von der Wirtschaft für die Wirtschaft und vertreten die vielfältigen Interessen von Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung vor Ort. Eine wichtige Aufgabe der IHKs ist die Organisation der dualen Berufsausbildung und der beruflichen Weiterbildung. Dabei unterstützen sie auch Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung und bieten Beratung und Veranstaltungen zur dualen Ausbildung an. Außerdem helfen sie bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen. In Rheinland-Pfalz gibt es insgesamt vier IHKs, die beim Übergang von der Schule in den Beruf als Ansprechpartner zur Verfügung stehen: IHK Pfalz, IHK Rheinhessen, IHK Trier und IHK Koblenz.